Nachlese | Erste Hohenloher Filzbegegnung


Im Nordosten von Baden-Württemberg, von der Landeshauptstadt gerne als »Schwäbisch Sibirien« tituliert, liegt die Region Hohenlohe, und dort im Kochertal die Gemeinde Braunsbach. Wie kommt nun ein Filz-Event mit Modenschau dieser Größenordnung in diese kleine Gemeinde mit circa 2.500 Einwohnern?
Der aufgeschlossene Bürgermeister Frank Harsch kam im Jahr 2011 mit Filz in näheren Kontakt, als in seiner Gemeinde eine Gruppe von Filzkünstlerinnen ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung im Rahmen des traditionellen Martinimarkts präsentierten. So war die Idee zur Ersten Hohenloher Filzbegegnung geboren: Ausstellung, Verkauf, Modenschau und Workshops unter einem Dach. Das Filzer-Trio Claudia Büshel, Doris Kunz und Ella Ziegler entwickelten ein entsprechendes Gesamtkonzept. Es wurde von Anne Kleiner aus der Gemeindeverwaltung sowie dem Bürgermeister engagiert unterstützt.
Zwölf Aussteller präsentierten dem begeisterten Publikum u.a. Bekleidung, Schmuck, Blüten, Deko & Accessoires, Skulpturen und Wandteppiche. Das Thema Filz wurde in der Gemeinde nicht einer exotischen Ecke zugeordnet: Handwerker und Kunstschmiede ergänzten die Filzarbeiten durch Möbelstücke, Bilderrahmen und Schmuck.
Großen Anklang fand das Angebot an Filz-Workshops: »Objekte« mit Lydia Rump, »Rock oder Top« mit Kerstin Scherr, Blütenschals mit Evi Hermann, Sitzkissen mit Susanne Regen und »vogelwildes Filzen« mit Delia Grimm. Die Kurse waren sehr gut besucht und die Stimmung der Teilnehmerinnen äußerst positiv. Voller Stolz zeigten Sie ihre mit Zeit, Geduld und Liebe sowie unter fachkundiger Anleitung entstandenen Werke.
Materialverkauf und ein reichhaltiges Mitmachprogramm wurde nicht nur von Kindern gerne angenommen. Älteste Teilnehmerin war eine 90jährige Besucherin, die begeistert mit ihren Enkeln und Urenkeln filzte.
Highlight des Wochenendes war die Modenschau. Zwölf Filzkünstlerinnen aus der weiteren Umgebung stellten ihre Kreationen dafür zur Verfügung. Die Bandbreite reichte von zart bis rustikal, von filigranen Stoffen über interessanten Material-Mix, bis zu frech bunten, edlen oder monochromen Designs. Diese Modenschau war ein Kaleidoskop, ein Feuerwerk der Möglichkeiten und der Inspiration. Über 400 ZuschauerInnen spendeten lang anhaltenden Applaus.
Gemeinsames Ziel der Veranstalter war es, den Filzinteressierten eine Möglichkeit der Darstellung, der Begegnung und des Austauschs zu geben, sowie darüber hinaus Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Die Erste Hohenloher Filzbegegnung war ein großer Erfolg, getragen von großem Engagement aller Beteiligten. Das macht Mut und neugierig auf eine Zweite Hohenloher Filzbegegnung.

Claudia Büshel, Doris Kunz, Ella Ziegler

 

Die erste Hohenloher Filzbegegnung fand von 12.–14. Oktober 2012 in Braunsbach statt.

 

Modenschau Hohenlauer Filzbegegnung

Modenschau auf der Hohenloher Filzbegegnung

_DSC8507

_DSC8224


Zurück