Ausgaben:
rechts
rechts


filzfun: Heft 48, Herbst 2015

Produkt:
eFUN 48#fun48_k.jpg
Preis:
7,50 €
Menge:
  


So wie der Herbst ein Schatzkästlein voll reicher, farbenfroher Früchte bereithält, gibt es auch in der Herbstausgabe wieder eine bunte Vielfalt aus der überaus kreativen, immer wieder erstaunlichen Filzwelt zu entdecken!
Der Titel zeigt eine jener eigenwilligen und unnachahmlichen Hutkreationen der russischen Filzkünstlerin Irina Spasskaya. Ihre Kopfbedeckungen kann man guten Gewissens als Schmuckstücke bezeichnen. Durch eine präzise Legetechnik schafft sie einen wunderbar feinen und geschmeidigen Filz, den sie nahtlos zu wetterfesten, immer individuellen Kopfbedeckungen verarbeitet.
Echte Schmuckstücke für Frauen, die das Besondere lieben, sind auch die zarten, von einem Hauch von Poesie umwehten Blütengebilde von Karin Wagner. Ob eine Kette aus gefilzten Wildrosenranken, eine Orchideenbrosche oder ein Armschmuck mit Hagebuttenfrüchten – alle Accessoires sind mit viel Liebe zum Detail gearbeitet.
Für Petra Bartels spielt dagegen das Experiment eine große Rolle. Die in Italien lebende Textilkünstlerin liebt im künstlerischen Prozess die Momente der Überraschung und des Zufalls und scheut sich auch nicht, den haarigen Filz mittels einer Gipsschicht in eine feste Faser umzuformen.
Viel Freude an satten Farben, schwingenden Formen und edlen Stickverzierungen hat Janika Saar aus Estland. Ihre Kleider und Mäntel, deren Ausgangsbasis gebrauchte Strickwaren sind, umhüllen den Körper nach Janikas Recycling-Prozedur wie kostbare Körperhüllen.
Wie vielfältig die Erscheinungsweisen von Filz sind, zeigt sich auch in den satirischen »Hasenrebellen« von Nicole Arzt oder in den einzelnen Stationen des ersten österreichischen Filzkunstwanderwegs, der Ende Juni 2015 in Kirchberg am Wechsel aus der Taufe gehoben wurde. Auch für Lea Rombold, die erste Filzgestalterin mit Gesellenprüfung im dualen System, ist Filzen selbstredend das wunderbarste Handwerk der Welt. Auf ein Abenteuer der besonderen Art hat sich Kathrin Wagener eingelassen, die zusammen mit ihren Söhnen und Freundinnen einen Teppich nach alter Väter Sitte mit Hilfe eines Pferdes filzte.
Zahlreich und hochkarätig sind auch die Ausstellungen und Events, auf die wir zurückblicken, allen voran die

Mit Klick aufs Cover in der Ausgabe blättern

sehenswerte Schau »Passion Filz«, die auf ihrer ersten Station in Siegburg die BesucherInnen begeisterte. Die beiden Abschlussausstellungen der Absolventinnen der Filzausbildung in Ballenberg und Wila/Rosenberg zeigen die enorme Vielfalt und qualitätvolle Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Filz.
In einer gesonderten Schau präsentierte das Textilkunstfest im niederländischen Leiden tragbaren Filz und die IFA-Konferenz im englischen Aylesford wartete wieder mit einem Rahmenprogramm aus Workshops und zweitägigen Meisterkursen auf. Zeitgleich mit der Eröffnung des Filzkunstwanderwegs fand im österreichischen Kirchberg am Wechsel ein sehenswertes Marktfest rund um Schaf und Wolle statt.
In unserer Kursnachlese blicken wir auf zwei Workshops zurück, in denen die Teilnehmer viel über Eco-Printing und die Entwicklung eines individuellen Schnittmusters lernen konnten.
Vom Schaf über die Wolle bis zum Filzprodukt – bei Sven Kaczmarzewski ist das ein Prozess, an dem er selbst von Anfang bis Ende Hand anlegt. Darüber hinaus blicken wir einem Profischerer bei seiner Arbeit über die Schulter.
Eine interessante Färbemethode, bei der Ecoprinting und Batik kombiniert werden und die wunderschöne Ergebnisse hervorbringt, zeigen die beiden Textilkünstlerinnen Olga Kazanskaya und Dina Ronina in ihrer Anleitung für einen ganz besonderen Doppelschal.

     

Inhaltsverzeichnis

Spektrum

  • Aus der Filz- und Textilwelt

Events

  • Filz- und Textilkunst in Leiden
  • IFA-Konferenz in Aylesford (GB)
  • Marktfest in Kirchberg am Wechsel

Ausstellungen

  • »Passion Filz« in Siegburg
  • Abschlussausstellung Ballenberg
  • Diplomausstellung Wila/Rosenberg

Kurse

  • Modedesign
  • Ecoprint

Lesergalerie

  • Herbstsinfonie

Portraits

  • Karin Wagner
  • Irina Spasskaya
  • Petra Bartels
  • Janika Saar
  • Nicole Arzt
  • Anna Rubin
  • Sevengardens

Ausbildung

  • Textilgestalterin im Handwerk/Fachbereich Filzen

Projekte

  • Erster österreichischer Filzkunstwanderweg
  • Abenteuer Teppich filzen

Schafe

  • Flausch und Flocke
  • Schafschur beim Profi

Anleitung

  • Doppelschal in Medium-Print-Technik

Blickpunkt

  • FILTTI – das finnische Filznetzwerk

Rezensionen

  • Buchempfehlungen

Aktuelles

  • Vorschau

 
Ausgaben:
rechts
rechts