Ausstellung »Weit entfernt – ganz nah«


ANNEMIE-KOENEN-077 Kopie

 

Im Stadtmuseum der niederländischen Stadt Sittard sind momentan Werke der vielseitigen und dem Filz seit langen Jahren verbundenen Textilkünstlerin Annemie Koenen zu sehen. Viele ihrer Reisen führten sie nach Kirgistan, daher bringt sie viele Motive und Symbole aus dieser Region in ihre Arbeiten ein. In ihrer Kurswerkstatt »Mutter Erde« (Moeder Aarde) nimmt »Community Art« einen besonderen Platz ein. Das beste Beispiel ist in der Ausstellung zu sehen: ein Bad mit 2000 gefilzten weichen Steinen, nach einen speziellen Rezept mit ständig wechselnden Filz-Gruppen hergestellt.
Neben Filz- und Stickarbeiten von Annemie sind Schätze aus Zentralasien sowie Stickmaterialien aus dem Stickatelier Luciën Laudy, Den Haag, 1920 zu sehen.


20. Februar – 12. Juni 2016
Stadtmuseum Het Domein

NL-6136 Sittard, Niederlande
www.hetdomein.nl

image001

ANNEMIE-KOENEN-069 Kopie

 


Zurück