Eine Schau gegen Wegwerfmode


»Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode« ist der Titel einer Ausstellung im Textilmuseum St. Gallen, die noch bis zum 5. Juni 2017 läuft. Der Begriff »Fast Fashion« bezeichnet eine Unternehmensstrategie, die darauf zielt, in immer kürzeren Abständen neue Mode in die Geschäfte zu bringen – mit katastrophalen Folgen für die Gesundheit der Menschen und die Umwelt in den Erzeugerländern. Die Schau wurde vom Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg konzipiert. Sie zeigt die globalen Folgen des Kaufrauschs und betont die Verantwortung des Konsumenten.

st-gallen-logo
Vadianstraße 2
CH-9000 St. Gallen
www.textilmuseum.ch

 

fast-fashion


Zurück