Mit Naturfarbstoffen malen, färben, drucken


In ihrem neuen Buch »Eco-Färben«, das soeben auf Deutsch beim Maro-Verlag erschienen ist, erläutert die niederländische Textilkünstlerin Anja Schrik ausführlich, wie sich Pflanzen aus der Umgebung zum Färben nutzen lassen: Vom Extrahieren und Anrühren von Farben zum Drucken und Malen auf

 

Stoff und Papier über das Färben in Färbeflotten und Küpen bis hin zum Eco-Printing ist alles dabei. Wir werden Anja Schrik und ihre Filzarbeiten in der Frühjahrsausgabe der filzfun in einem ausführlichen Porträt vorstellen. Dabei werden wir auch einen Blick in ihre Färbeküche werfen und von ihrer Philosophie berichten, umweltfreundlich zu färben, zu malen und zu drucken.

www.galeriebuch.de/galeriebuecher/eco-faerben/


Zurück