Textilkunst-Triennale sprengt Grenzen


Noch bis zum 18. Januar können KünstlerInnen ihre Arbeiten für die 16. Tapisserie-Triennale in Lodz einreichen. Das Thema lautet »Grenzen sprengen«. Eine Jury wählt die Arbeiten aus, die dann vom 5. Oktober 2019 bis zum 15. März 2020 in den Räumen des Zentralen Textilmuseums in Lodz, Polen, ausgestellt werden.

 

Alle Informationen und das Anmeldeformular finden sich auf der Internetseite des Museums.

www.cmwl.pl

 


Zurück