Von der Faser zur Mode


Bild: Mirjam Graf

Ohne Stoff kein Kleid: Die Ausstellung »Material Matters« im Textilmuseum St. Gallen, Schweiz, widmet sich textilen Rohstoffen, ihrer Gewinnung und Verarbeitung.

 

Ausgewählte Kostüme von 1800 bis heute illustrieren die Vielfalt und Schönheit textiler Materialien und zeigen ihren Einfluss auf die Mode im Wandel der Zeiten. In einem Faserkabinett werden die Produktion und Verarbeitung von natürlichen und künstlichen textilen Rohstoffen von der Faser über das Garn bis zum Stoff detailliert beleuchtet und die Vielfalt an Textilien sinnlich erfahrbar gemacht. Die Ausstellung beginnt am 6. Juni und läuft bis Februar 2021.
 
Bild: Textilmuseum St. Gallen
 

www.textilmuseum.ch/material-matters/


Zurück