Nachlese | Experimentelles Filzlabor der FilzFrau


Das Gepäck, mit dem Ricarda Aßmann zu ihrem Workshop »Oberflächen-Spannung« in »kunst im souterrain« nach Wiesbaden anreiste, erinnerte an eine Weltreisende zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Als sie ihre wunderschönen, mit papiernen Hotelaufklebern versehenen Lederkoffer öffnete, quollen wahre Schätze an kunstvollen Proben, Mustern und Werken heraus, die jede Betrachterin berauschten.
Wir konnten uns kaum satt sehen und fühlen, und das Verlangen, alles ausprobieren zu können, war groß.
Da die Basis vieler Oberflächen, die Ricarda mitbrachte, ein Vorfilz war, galt die primäre Aufgabe der Schaffung eigener, belegt mit den unterschiedlichsten Materialien. Aus einem gemeinsam zusammen getragenen Fundus aus Seide, Organza, Garnen, Vintage- Tüchern oder Metallgeflechten wurden mit Nadelfilz… → Weiterlesen

Filzquilt Ricarda Aßmann
Filzquilt © Ricarda Aßmann


Zurück