Ausgaben:
rechts
rechts


verFilzt Und zugeNäht: Heft 42
Frühjahr 2014


Die Frühlingsausgabe wartet mit einer Vielzahl an Einblicken in die fabelhafte Welt des Filzens auf. Das Cover schmückt ein farbenfrohes Schultertuch der Künstlerin Beate Thierling, das erkennen lässt, dass sie über die Malerei zum Filzen kam. Gleichzeitig überrascht sie noch mit einer ganz anderen Seite: Inspiriert von Fundstücken aus der Natur und archaischen Materialien schafft sie stille Land-Art-Installationen.
Gabriele Mazaracis wollte ursprünglich Hutmacherin werden, brachte sich dann aber selbst das Filzen bei. Die erfolgreiche Autodidaktin möchte ihre bespielbaren Filztiere als Gegenentwurf zur kalten Plastikspielzeugwelt verstanden wissen und legt großen Wert darauf, Wolle zu verarbeiten, die von artgerecht gehaltenen Tieren stammt.
Ein Ladengeschäft, in dem es handgefilzte Fröhlichmacher, Feines für den Magen und zudem noch Filzkurse gibt? Diesen Traum haben Katrin Schulz alias filzfrieda und Vera Conrad mit einer großen Portion guter Laune und Fantasie verwirklicht.
Mit viel Energie und jeder Menge Ideen geht auch Inga Rudnick zu Werke. Die Natur ist eine ihrer wichtigsten Inspirationsquellen, und hier ist es besonders die ungeheure Vielfalt an Pflanzen- und Blütenformen, die sie dazu anregt, immer wieder zauberhafte Blumenkreationen zu filzen.
Auch die englische Textilkünstlerin Sue Rangeley verarbeitet florale Themen in ihren Designs, die in freier Maschinen- und Handstickerei entstehen. In ihren blütengeschmückten Kleidungsstücken und Accessoires, die allesamt kleine Kunstwerke sind, klingt einmal die Farbenpracht englischer Gärten, ein andermal der Farb- und Mustermix der Flower-Power-Ära der 1970er-Jahre an.
Jill Denton, ebenfalls in England beheimatet, verbindet freies Sticken mit Filz und geht dabei sehr malerisch vor: Schicht für Schicht entstehen ihre Arbeiten, spielt sie mit Farben und Texturen ihrer Werkstoffe.
Mit fleißiger Nadel malt Sue Dove, die dritte im Bunde der britischen Textilkünstlerinnen, ihre von naiver Kunst beeinflussten Stickbilder. Sie kombiniert freie Sticktechniken mit Mixed Media und hält ihr Leben statt in einem Tagebuch mit Stoffen, Garn und Nadel fest.
Wer möchte nicht gerne beim Besuch eines Filz-Workshops Kreativität und Genuss miteinander verbinden? Gut Haushalt ist ein Ort, an dem beides gelingt und von dem man sich, erfüllt von der Freude am eigenen Tun und der inspirierenden Atmosphäre, nur ungern wieder verabschiedet.

Mit Klick aufs Cover in der Ausgabe blättern

Einen engagiert geführten Kurs zu besuchen, kann für die TeilnehmerInnen sehr motivierend und produktiv sein. Wie leite ich aber selbst einen solchen Kurs? Was muss ich beachten, wenn ich mein Wissen weitergeben möchte? Diesen Fragen widmet sich eine Zertifikatsausbildung, die an der Filzschule Oberrot angeboten wird.
Junge Designer zu fördern, die sich mit dem Material Wolle auseinandersetzen, ist eines der Ziele der internationalen Kampagne CAMPAIGN FOR WOOL. Im Rahmen einer Modenschau wurden zwei junge Studentinnen für ihre innovativen Filz-Designs ausgezeichnet.
Als wohltuend und unterstützend in schwierigen Lebensphasen erlebt die Künstlerin und Kunsttherapeutin Karen Betty Tobias die Beschäftigung mit Filz bei ihren Klienten. Die Umwandlung der Wolle von der lockeren Faser zum festen Filz macht Veränderungsprozesse spür- und erfahrbar und lässt sich ins reale Leben übertragen.
Wem die Frühlingsluft Lust macht, selbst wieder tätig zu werden, kann nach einer Anleitung von Elvira Schneck und Fietje ein Filzi mit großen Ohren, Knubbelnase und Baumelbeinen herstellen. Oder auch zwei oder drei …?
In der Lesergalerie sind Werke zum Thema »Erwachen« zu entdecken. Bei den Buchrezensionen stellen wir u.a. das großartige Stickbuch von Sue Rangeley vor.

    

Inhaltsverzeichnis

Nachlese Ausstellungen

  • Material und Vision – Jorie Johnson

Nachlese Events

  • Filzmode in Soltau
  • felt :: feutre – kanadische Filzszene

Nachlese Kurse

  • Workshop mit Andrea Graham
  • Online-Filzkurs

Fortbildung

  • Oberrot – Kurs aufnehmen

Messe

  • Ort für kreative Begegnungen

Tipps & Tricks

  • Filzen für die Sinne

Lesergalerie

  • Erwachen

Portraits

  • Gabriele Mazaracis
  • Inga Rudnick
  • Beate Thierling
  • filzfrieda
  • Jill Denton
  • Sue Rangeley
  • Sue Dove
  • Gut Haushalt

Therapie

  • Ästhetik der Wandlung

Projekte

  • Die kleine, hungrige Raupe
  • Free Felt – Neues Filzdesign

Anleitung

  • Fietje möchte filzen

Rezensionen

  • Buchempfehlungen

Aktuelles

  • Vorschau

 
Ausgaben:
rechts
rechts