Ausgaben:
rechts
rechts


filzfun: Heft 58, Frühjahr 2018

Produkt:
eFUN 58#fun58_k.jpg
Preis:
7,50 €
Menge:
  


Mode und Accessoires, Wohndeko, Tiere, Gebrauchsgegenstände, aber auch anspruchsvolle Kunst für drinnen und draußen: All das lässt sich aus Wolle im Zusammenspiel mit Wasser und Seife gestalten. Kaum ein anderes Material ist ähnlich vielseitig. Beispiele für die erstaunliche Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten präsentieren wir in der Frühjahrsausgabe der filzfun: Die international renommierte Künstlerin Gladys Paulus hat in ihrer Ausstellung Hinterland in archaischen Schamanenkostümen die koloniale Geschichte ihrer indonesischen Familie verarbeitet. Die Mitglieder der niederländischen Organisation ViltKontaktGroep haben über Monate hinweg beobachtet, wie sich die Filzkunstwerke für die Freiluftausstellung BuitenGewoonVilt in Appeltern unter dem Einfluss von Wind und Wetter verändert haben – eine spannende Dokumentation! In Uruguay haben deutsche Künstlerinnen mit großem Erfolg an der siebten Biennale der World Textile Association beteiligt: Wir blicken auf dieses Event zurück und zeigen einige beeindruckende Werke.
Extravagante Filzmode entwirft die Österreicherin Doris Breuer, die auch Bilder aus Wolle gestaltet. Helga Steegborn hingegen hat sich auf naturgetreu nadelgefilzte Tiere spezialisiert und lädt dazu ein, ihr schlafendes Füchslein nach einer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung nachzuarbeiten. Anja Schrik experimentiert seit Jahren mit Naturfarben für Wolle und Stoffe. Sie verrät in der Frühjahrs-filzfun eines der Färberezepte aus ihrem neuen Buch.
Außerdem beschäftigen wir uns in diesem Heft mit dem wichtigsten Rohstoff für alle Filzbegeisterten: der Schafwolle. Wir beginnen mit einer neuen Serie

Mit Klick aufs Cover in der Ausgabe blättern

»Schafe & Wolle«, in der Margit Röhm und Yasmin Groß Schafrassen vorstellen und deren Wolle einschließlich ihrer Filzeigenschaften unter die Lupe nehmen. Für eine höhere Wertschätzung der Schafwolle setzt sich auch Susanne Breuling in Zusammenarbeit mit einem Schafhalter aus dem Schwarzwald ein.
Wer filzerisch neue Wege gehen, interessante Techniken kennenlernen, Rohwolle verarbeiten oder Kleidung filzen möchte, findet in der Vorschau auf die mehrtägigen Kollegs des Filz-Netzwerks, die internationale Fortbildung von wollmodus und das Filzertreffen im Dreiländereck ein breites Spektrum an Workshops oder entdeckt unter den mehr als 200 Angeboten in der Terminbeilage garantiert einen Kurs oder eine Ausstellung in seiner Nähe.

     

Inhaltsverzeichnis

Spektrum

  • Aus der Filz- und Textilwelt

Events

  • Textilkunst-Biennale in Uruguay

Ausstellungen

  • Gladys Paulus: »Hinterland« in Somerset
  • BuitenGewoonVilt in Appeltern
  • Abschlussausstellung der Dutch Felt Academy
  • rundumfilz in Ebikon

Kurse

  • Meditation in Filz in der Steiermark
  • Gabi Mett: Struktur mit der Nähmaschine
  • Kerstin Scherr: Recycling – Upcycling

Lesergalerie

  • Frühlingsfasern

Porträts

  • Anikó Boros
  • Doris Breuer
  • Anja Schrik
  • Helga Steegborn
  • Angelika Geißler

Projekte

  • Maria Radewahn: Filz & Design
  • Rohwollprojekt von Susanne Breuling
  • Die Mooskappe der Bergleute

Serie

  • Neue Serie: Schafe & Wolle

Anleitung

  • Schlafendes Füchslein in Nadelfilztechnik

Filzreise

  • Stickerinnen in Afghanistan

    Filztradition

    • Filzjurte der Kirgisen

    Rezensionen

    • Buchempfehlungen

    Aktuelles

    • Filzfortbildungen
    • Vorschau

 
Ausgaben: