Hier finden Sie regelmäßig News rund um die filzfun. Informationen zum nächsten Heft, Hinweise auf neue textile Publikationen aus unserem Verlag und mehr.

Seite:
rechts
rechts


Skurrile Textilkunst in der Kornmühle

»Der Teufel steckt im Detail« hat Theresia Gerding ihre Ausstellung textiler Arbeiten überschrieben, die das Tuchmacher-Museum Bramsche vom 3. Dezember 2016 bis zum 12. Februar 2017 in der Kornmühle zeigt. Theresia Gerding, Grenzgängerin zwischen den Künsten, entführt den Betrachter mit ihrer poetischen Inszenierung ins Zwischenreich des Traumes und der Fantasie. Die Ausstellung wird am Freitag, 2. Dezember, um 19 Uhr eröffnet.

Tuchmacher Museum Bramsche
Mühlenort 6
49565 Bramsche
www.tuchmachermuseum.de

 

teufel_detail

 

Tiere aus dem FF

tiere_ff

 

FF steht für »Farbe und Filz«: Expressive Tierportraits in Acryl von Anja Hühn und dreidimensionale Tierdarstellungen von Sandra Struck-Germann sind bis Ende Februar im Wohnstift Haus Horst in Hilden zu sehen: »Es ist eine sehr lebendige fröhliche Ausstellung, in der es viel zu entdecken gibt«, schreibt Filzkünstlerin Sandra Struck-Germann dazu.

Wohnstift Haus Horst

Horster Allee 12-22
40721 Hilden
www.filzwerkstatt.info

 

Textiltrends fürs nächste Jahr

Schillernde Farben, raffinierte Dessins, gefertigt in aufwendigen Techniken: So präsentieren sich die aktuellen Herbst- und Winterkollektionen der Schweizer Textilhersteller in der Ausstellung »Vision Herbst-Winter 2017/18«. Bis März 2017 sind die Highlights der Kollektion in der Lounge des Textilmuseums St. Gallen zu sehen und zu fühlen.

Textilmuseum St. Gallen
Vadianstraße 2
CH-9000 St. Gallen
www.textilmuseum.ch

vision_2017

 

Filz & Quilts

Zum ersten Mal zeigt Katja Wigbers ihre Filzarbeiten und Quilts in einer Einzelausstellung unter dem Titel »Ver-Bindungen«: Skulpturale Shiborifilze, gerahmte Resist-Dye-Filze, ein Gefäß und mehrere Wandkleider sowie drei Quilts sind im Pressehaus der Nord-West-Zeitung in Oldenburg zu sehen. Wer die Exponate noch besichtigen will, muss sich allerdings beeilen: Die Ausstellung endet am 31. Oktober.

 

wigbers3

 

wigbers_3

Katja Wigbers »Ver-Bindungen«
NWZ Pressehaus
Peterstraße 28-34
26121 Oldenburg

 

Mit Nadel und Faden zum Kunststoff

kunststoff-1

Wohnwerke
Thomas-Mann-Straße 38
53111 Bonn
Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 15-18 Uhr
und nach Vereinbarung
www.wunderwesen.de

 

Textile Objekte und Zeichnungen stellen Karen Betty Tobias und Petra Deus im November in Bonn aus. Die beiden Künstlerinnen haben als Medium für ihre Zeichnenlinien den von Hand gestickten Stich gewählt. Karen Betty Tobias steuert außerdem einen Medusenschwarz aus Filz bei. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. November, um 18 Uhr eröffnet. An eine Einführung durch Sabine Klement um 19 Uhr schließt sich um 19.30 Uhr eine Performance von Petra Deus an. Eine Kuratorenführung mit Sabine Klement wird am Sonntag, 13. November, um 12 Uhr angeboten. Am Mittwoch, 16. November, um 18 Uhr schließt die Ausstellung mit der Finissage.

 


Seite:
rechts
rechts