Hier finden Sie regelmäßig News rund um die filzfun. Informationen zum nächsten Heft, Hinweise auf neue textile Publikationen aus unserem Verlag und mehr.

Seite:
rechts
rechts


Treffpunkt für Textilkunst-Fans

Der Textilmarkt in Benediktbeuern ist alle Jahre wieder ein Treffpunkt für alle, die Freude an Gefilztem, Gewebtem, Gestricktem, Genähten, Geflochtenem und Gewirktem haben. Am Wochenende 16./17. September zeigen 140 Werkstätten ihre Produkte im Maierhof des Klosters Benediktbeuern. Wer mag, kann beim Filzen, Spinnen, Weben oder Knopfmachen selbst kreativ werden.
www.textilmarkt-benediktbeuern.de

 

 

Stille Reise zum Ich

 

Filzen und Meditation gegen Burnout, Stress und Alltagsprobleme: Diese Kombination bieten Barbara Füreder und Monika Tatrai von der österreichischen Filzvernetzungsplattform wollmodus an. Vom 8. bis zum 12. November leiten sie Menschen auf der Suche nach innerer Ruhe im Benediktinerstift Lambrecht in der Steiermark an, wieder zu sich selbst zu finden. Am Ende nimmt jede und jeder einen selbst gefertigten, einzigartigen Filzteppich mit nach Hause.

Information und Anmeldung bei Barbara Füreder und Monika Tatrai

 

Online-Kurse mit Fiona Duthie

Im September beginnt eine neue Reihe von Online-Workshops mit Fiona Duthie, deren Werke zum Thema »Sea States« wir in der Sommerausgabe der filzfun vorgestellt haben. Zur Wahl stehen unter anderem Oberflächengestaltung, Filztaschen und Schmuck aus Filz.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet:
http://www.fionaduthie.com/workshops/online-felting-workshops/

 

Spitzen-Workshop in der Schweiz


Irische Häkelspitzen und Nadelspitzen.
Bild: Ammann + Siebrecht Fotografen GmbH

»Spitzen erkennen – analysieren – einordnen« lautet der Titel eines insgesamt achttägigen Workshops mit der Textilexpertin Thessy Schoenholzer-Nichols im Textilmuseum St. Gallen. Das Museum verfügt über eine hervorragende Sammlung historischer Spitzen und maschinell gefertigter Stickereien. Der Workshop richtet sich an Fachleute und TextilliebhaberInnen. Er umfasst sowohl theoretische als auch praktische Unterrichtseinheiten und ist in zwei Teile gegliedert (11.-14. September und 9.-12. Oktober).
www.textilmuseum.ch/spitzen

 

Filzertreffen im Dreiländereck

 

»Filzkunsttage Lustenau« nennen Carmen Nußbaumer und Marisa Dobler das 2. Filzertreffen im Dreiländereck vom 9. bis zum 11. Juni, bei dem im Theresienheim in Lustenau neue Techniken ausprobiert und Erfahrungen ausgetauscht werden können. Vier Kurse stehen auf dem Programm: »Färben von Wolle« und »Edle Schals in Nuno-Technik« mit Beate Bossert, »Hausschuhe filzen« mit Marianna Moosbrugger und »Handpuppen filzen« mit Carmen Nußbaumer. Als Highlight ist für den Samstag gemeinsames experimentelles Filzen geplant.
www.wizardwool.at

 


Seite:
rechts
rechts